Freitag, 13. Mai 2016

Dylusions und ABC ... mal eben ...

... dachte ich so bei mir und wollte mal die neu erworbenen Dylusions ausprobieren... :)


Und da mir ATC's und Tags doch recht schnell von der Hand gehen (dachte ich) fiel meine Wahl auf das Basteln von Tags.

Nun ja, mal eben ... das war wohl nichts. Irgendwie hab ich das Gefühl, das Basteln ist in den letzten Wochen abhanden gekommen. Ich sollte es also wieder öfter tun, dann komme ich auch nicht so aus der Übung. Aber die liebe Zeit, die in rasendem Tempo an mir vorbeirauscht, macht mir eben immer wieder einen Strich durch die Rechnung.

Und dann fehlten ausgerechnet mir Textstempel, die zu meinen Bastelwerken passen... *grmpf* Wie gut wenn man für solche Fälle ein auf Holz montiertes Alphabet hat. Damit kann sich meinereiner doch auch mal eben den fehlenden Text zusammen stempeln... so der Gedanke.



Aber Pustekuchen ... nix mit mal eben abstempel. Es war mir einfach nicht möglich einen Stempelabdruck ohne Rand hinzubekommen. Ob es nun an den montierten Stempeln lag, die ich bei irgendeinem Discounter (?) für wenig Geld erworben hatte, oder an meiner Ungeduld werde ich nicht ergründen.


Also habe ich kurzer Hand aus der Not eine Tugend gemacht und die Stempel nun mit Absicht tief ins Stempelkissen gedrückt. So war dann auch der Rand rund herum voller Stempelfarbe. Stempelabdruck auf's Papier gestempelt und fertig war ein Stempelabdruck im Grungelook... :)


Vllt. ist das ja auch eine Idee für euch, weil ihr zufällig genau diese oder aber ähnliche auf Holz montierte Stempel eurer eigen nennt und ebenfalls keine Lust habt diese abzumontieren und den Rand abzuschneiden.