Freitag, 26. August 2016

Bleistiftzeichnungen ...


... gehören, wie ein paar wenige Leutchen wissen, zu meinen Lieblingsbeschäftigungen. Nicht nur, das daraus oft genug neue Stempelmotive entstehen ... nein, es entspannt ungemein, wenn man unruhig von einem Bein auf das andere hibbelt und mitunter seine Umgebung mit der inneren Unruhe ansteckt... *smile*

Diesmal habe ich euch ein paar gezeichnete Augen...



... und Babyfüße mitgebracht.



Gezeichnet wurden diese Bilder mit Bleistiften in verschiedenen Stärken und Papierwischern / Estompen, die ich mangels Kaufmöglichkeiten vor Ort meistenteils selber mache. (Ich bin nämlich nicht gewillt für einen Papierwischer der knapp 2,- EUR kostet Versandkosten von mind. 3,90 EUR auszugeben.) 

Welche meiner Bleistifte zu meinen bevorzugten gehören, kann ich gar nicht sagen. Ich zeichne nach Bauchgefühl. Und genauso wähle ich auch meine Bleistifte... :)

Schaue ich mir jedoch die Bleistifte an, so stelle ich fest, dass die Stärken "F, B, 2B, 3B, 4B und 8B" die kürzesten sind. Somit verwende ich diese wohl bevorzugterweise.

Hier ein Link zu Youtube: Verwischstifte selber machen

Das meine Zeichnungen dann wieder am PC bearbeitet werden , um daraus stempelfähige Motive zu machen, war dann nur eine Frage der Zeit. 


Und ab September 2016 werden sie dann auch
in meinem Onlineshop erhältlich sein.