Montag, 14. August 2017

Pop-Up-Panel Album

Erst war es ja nur ein Prototyp ... denn diese fertige ich im Grunde zuerst. So lässt sich gut nachvollziehen, was an Cardstock und

Designerpapier benötigt wird. Außerdem fallen mir beim Fertigen dieser Prototypen Ideen zum modifizieren ein, die ich dann auch gleich einbaue.

Nun zeige ich euch erst die Fotos vom Prototypen. Diese hatte ich auch auf FB gepostet und jemand schrieb in einem Kommentar, das ich es ja diesmal spannend machen würde. Jo, das war auch pure Absicht... *kicher*


Und hier nun zwei Fotos vom fertigen Album ... :)
(ein Klick auf die Fotos und ihr bekommt sie in großer Ansicht zu sehen)

Das geschlossene Album ...

... und das Album einmal geöffnet.

Aber das ist ja nicht alles. Denn ich habe mich an Video gewagt, das ja eine Fotostrecke zu diesem Album mal wieder für eine Bilderflut gesorgt hätte.

Nicht nur, das man bei Fotos immer genau aufpassen muss, dass sie im selben Licht, mit selben Abstand gemacht werden. Nein, auch die Nachbearbeitung, Kontraste, Helligkeiten regeln nehmen Zeit in Anspruch.

Also dachte ich so bei mir, ich versuche es einfach mal mit einem Video. Denn mein Handy macht ja im Grunde gute Aufnahmen. Und so ging der Sonntagnachmittag damit drauf, dass ich mich in Sachen Video und Youtube schlau machte... :)

Und et voilà ... hier ist das fertige Pop-Up-Panel-Album als Video ... :)


An dieser Stelle wünsche ich dir einen tollen Wochenanfang
und sage *thx* für deinen Besuch... :)

Für alle die dieses Album gerne nachbasteln möchten,
habe ich hier die Links zu den Tutorials.

Alagaina's original Pop Up Mini Album Tutorial (in spanisch)