Samstag, 6. Februar 2016

Einhornkarte von der stempelfrida

Jetzt habt Ihr ja schon ein paar von den Designteammitgliedern kennen gelernt und heute möchte ich, die stempelfrida, mich gern bei Euch mit dieser Einhornkarte vorstellen.



Für die Karte habe ich das Einhorn mit Versamark gestempelt und mit einem detail schwarzen Pulver embosst. Besonder auf etwas porösem Untergrund wie bei diesem Kardstock kann ich Euch das Embossen an´s Herz legen. An der Unterkante habe ich einen Baumstempel auf den Kopf gestellt und damit das Gras gestempelt. Ihr seht, in Euren Stempeln steckt mehr, als Ihr denkt. Den Hintergrund bilden ein paar Streifen Washi Tape. Damit hat man schnell eine wirkungsvolle Karte im sogenannten CAS Stil (also clean and simple: einfach und schlicht) gezaubert.

Diese beiden Stempel habe ich für meine Karte benutzt:


Hier sind die Links zu den Stempeln im Shop:


Ich freue mich darauf, Euch in Zukunft öfter hier inspirieren zu dürfen.
Kreative Grüße von der

Kommentare:

  1. Hallo liebe Nicole,
    eine wunderschöne Karte hast du gestaltet. Dieses Einhorn ist wirklich Klasse. Die Idee mit den umgedrehten Ästen des Baumes am unteren Rand der Karte finde ich genial. Ich musste erst zweimal schauen als ich den Baumstempel gesehen habe und dachte...wo ist denn der Baum.....Ich bin begeistert von deiner Arbeit. Ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende. Ganz liebe Grüße Silvi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Silvi,
      ganz lieben Dank für Deinen netten Kommentar. Ich freue mich sehr darüber. Mit dem Baumstempel, den ich für das Gras benutzt habe wollte zeigen, wie viel eigentlich in unseren Stempeln steckt, was wir so oft gar nicht nutzen, da wir so viele Dinge besitzen. Es freut mich, dass es Dir gefällt. Hab Du auch einen tollen Sonntag,
      die stempelfrida

      Löschen
  2. Diese karte gefällt mir sehr gut... und eine tolle Idee mit dem umgedrehten Baumstempel für das Gras. Auf Ideen muss Frau nur kommen ... :)

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z.B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.

Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung
und in der Datenschutzerklärung von Google